Herzlich willkommen auf der Internetseite der Petruskirchengemeinde (Maisenbach-Zainen, Beinberg und Unterlengenhardt)

Tag des Gedenkens am 9. November

Ein Tag der Würdigung und des Gedenkens mit Seminar, Lesung, Gemäldeübergabe und Video-Begegnung am Montag, 9. November 2020 ab 14 Uhr in Maisenbach bei Bad Liebenzell. Eine Online-Teilnahme am Abendprogramm ist per Zoom-Videokonferenz möglich!

Programmablauf:

14.00 Uhr Fortbildung für Lehrkräfte: Die digitale Papierblatt-Unterrichtsplattform und ihre Einsatzmöglichkeit im Unterricht, mit Schuldekan Thorsten Trautwein

17.30 bis 18.30 Uhr Zeit der Begegnung, mit Häppchen

18.30 Uhr Gedenkabend anlässlich der Reichspogromnacht (auch Online-Teilnahme möglich!)

Übergabe von Gemälden der Künstlerin Marlies E. Glaser, die Mordechai Papirblat gewidmet sind, an ZEDAKAH e.V.

Buchvorstellung und Vortrag von Schuldekan Thorsten Trautwein: »900 Tage in Auschwitz« – und das Leben Mordechai Papirblats davor und danach.

Geplante Video-Begegnung mit Mordechai Papirblat in Israel, dem 97-jährigen Namensgeber unseres Projekts.

Weitere Mitwirkende:

Rami Suliman, Vorstandsvorsitzender der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden und der Jüdischen Gemeinde Pforzheim

Stefan Hermann, Direktor des Pädagogisch-Theologischen Zentrums der Ev. Landeskirche in Württemberg

Dr. Frank Wiehe, Erster Landesbeamter im Landkreis Calw

Musik: Andrea Luithle aus Schömberg

Wegen der geltenden Corona-Regeln bitten wir um Anmeldung. Bitte rufen Sie uns an: 07084 9276-0. Auch für die Online-Teilnahme bitten wir um eine Anmeldung. Sie erhalten dann rechtzeitig vor der Veranstaltung die benötigten Zugangsdaten.

 

Gebet für aktuelle Krisenzeit:

Gebet zu Gott

Vater im Himmel,

in einer Zeit der Belastung und der Unsicherheit für die ganze Welt kommen wir zu Dir und bitten Dich:

- für die Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert wurden und erkrankt sind;

- für diejenigen, die verunsichert sind und Angst haben;

- für alle, die im Gesundheitswesen tätig sind und sich mit großem Einsatz um die Kranken kümmern;

- für die politisch Verantwortlichen in unserem Land und weltweit, die Tag um Tag schwierige Entscheidungen für das Gemeinwohl treffen müssen;

- für diejenigen, die Verantwortung für Handel und Wirtschaft tragen;

- für diejenigen, die um ihre berufliche und wirtschaftliche Existenz bangen;

- für die Menschen, die Angst haben, nun vergessen zu werden;

- für uns alle, die wir mit einer solchen Situation noch nie konfrontiert waren.

Allmächtiger Gott, steh uns bei mit Deiner Macht. Stärke unter uns den Geist des gegenseitigen Respekts, der Solidarität und der Sorge füreinander.

Hilf, dass wir uns innerlich nicht voneinander entfernen.

Stärke in allen die Fantasie, um Wege zu finden, wie wir miteinander in Kontakt bleiben.

Amen 

Information zu Corona von Pfarrer Tobias Hermann:

Auch wenn wir als Kirchengemeinde manches nicht anbieten können, bin ich als Ihr Pfarrer und Seelsorger für Sie da. Gerne können Sie mich per Mail (tobias.hermanndontospamme@gowaway.elkw.de) oder unter der Nummer 07084/5739121 erreichen. Bitte sprechen Sie auf meinen Anrufbeantworter, falls ich nicht erreichbar sein sollte. Ich rufe Sie dann gerne zurück.

Nützliche Internetlinks in aktueller Krisenzeit:

Surfen ohne Altersbeschränkung

 - Informationsseite zum Umgang mit dem Coronavirus in der Landeskirche:

https://www.elk-wue.de/#layer=https://www.elk-wue.de/corona 

 

- Internetstreamingangebot des Kirchenbezirks Calw-Nagold:

http://www.kirchenbezirk-calw-nagold.de/digital 

 

- Die Liebenzeller Mission stellt ebenfalls Gottesdienste online:

http://www.liebenzell.org

 

-> Gottesdienste und weitere Angebote finden Sie auch im "Kirchenfernsehen" - folgen Sie dazu dem nebenstehenden Link.

 

 

 
 

Einkaufsangebot in aktueller Krisensituation für sogenannte Risikopersonen:

Falls Sie zur sogenannten Risikogruppe gehören und wegen des aktuellen Notstands hinsichtlich des Coronavirus praktische Hilfe brauchen, weil Sie die Wohnung nicht verlassen dürfen oder können, melden Sie sich bitte bei der jeweils zuständigen Person:

 

- für Beinberg (Mail: ov.bb.t.todtdontospamme@gowaway.bad-liebenzell.de; Handy: 0172/7 37 39 67)

 

- für Maisenbach-Zainen (Mail: gr.f.steiningerdontospamme@gowaway.bad-liebenzell.de; Handy: 0176/15 86 98 35)

 

- und für Unterlengenhardt (Mail: ov.ul.v.gaertnerdontospamme@gowaway.bad-liebenzell.de; Tel.: 07052/92 01 90).

 

Wir als Kirchengemeinde sind dankbar dafür, dass es bereits von der Kommune eine solche Initiative gibt und wollen uns gerne dem bereits vorhandenen Hilfsangebot anschließen. Wenn Sie sich mit einbringen wollen, dann melden Sie sich bitte direkt bei der zuständigen Person (siehe oben).

 

  • Meldungen aus der Landeskirche:

  • 29.10.20 | Gespräche mit Friedenssuchern

    Zutiefst betroffen zeigt sich Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July vom Mordanschlag in der Notre-Dame Kirche im französischen Nizza. Gleichzeitig spricht er sich für Gespräche mit "Friedensuchern aller Religionen" aus.

    Mehr

  • 29.10.20 | Einfach mal offen reden

    „Erzähl doch mal …“. Und dann wird getippt. So läuft das im Seelsorge-Chat für Schülerinnen und Schüler. Elk-wue.de hat jetzt mit Michael Pohlers gesprochen, der das Pilotpojekt mitentwickelt. Er sagt: „Wir haben spannende Entdeckungen gemacht und entwickeln das Projekt ständig weiter.“

    Mehr

  • 27.10.20 | Corona verschärft Sucht-Probleme

    Die Corona-Pandemie verändert unseren Alltag, verunsichert und weckt vielfältige Ängste. Menschen mit Suchterkrankungen trifft dies besonders hart. Erfahrungen aus den Suchtberatungsstellen des Diakonischen Werkes.

    Mehr